Diese Seite drucken

Ein Bauer in Oberbayern entdeckt eine Marktlücke und eröffnet auf seinem Hof eine Art Puff

Ein Bauer in Oberbayern entdeckt eine Marktlücke und eröffnet auf 
seinem Hof eine Art Puff. Er stellt hinter seinem Haus eine Bretterwand auf und 
bohrt drei Löcher rein. Für ein paar Euros kann jeder notgeile Bauer
seinen Schniedel reinhängen. Soweit sogut. Am ersten Tag kommt der Bauer von
der Nacbarschaft und probiert das erste der drei Löcher aus. Nach zehn 
Minuten ist er total erledigt und meint: "Hey, Dein Teil ist spitze, das Geld 
geb ich dir gern, aber sag mir bitte... wer stand hinter dem Loch???" Der 
Bauer:"Das war meine Frau." Ein paar Tage später kommt der selbige wieder und 
steckt seinen Schniedel in das zweite Loch. Nach einer Viertelstunde drückt er 
völlig entkräftet seine Kohle ab und fragt: "Oh Mann, das war Obersahne, sag 
mir bitte- wer stand hinter dem Loch???" Der Bauer:"Das war meine 
Tochter." Wieder ein paar Tage später probiert, wie kann es anders sein, 
unser Freier das dritte Loch. Nach einer Dreiviertelstunde Dauerorgasmus torkelt 
er zum Bauer hin:"...Oahh.....Oooooaaahh....Mann, sag mir bitte um Himmelwillen, 
wer war hiner der Mauer ?" Der Bauer: "Das war meine Melkmaschine, die läßt 
nicht unter zwanzig Liter los!!"

Letzte Änderung am Sonntag, 06 März 2016 11:43