meta name="msvalidate.01" content="EAD11C79AC2DA4BA59753F460DE9AFEE" />

Witze

Witze

Eine Sammlung von über 5.500 Witzen

shot

Bilder und Fotos

Lustige Fotos und Bilder aus dem Netz

movie

Videos

Eine Sammlung vieler lustiger Videos

Witze über Juden
Judenwitze
Artikel bewerten
(39 Stimmen)
Ein Rabbi kommt morgens in seine Synagoge und bemerkt das eine Scheibe eingeschlagen ist. Er schaut überall nach und findet einen Einbrecher schlafend am Altar. Er geht auf ihn zu und weckt ihn auf. "Hey, was haben sie gemacht ? Sie sind hier eingebrochen." Nach kurzem überlegen sagt der Rabbi aber "Gehen Sie, ich bin ein Frommer Mann. Es ist gut." Da sagt der Einbrecher "Ich habe ein schlechtes Gewissen. Ich habe von Deinem Rotwein getrunken." Der Rabbi "Wir haben so viel Rotwein, das macht nichts." "Aber ich habe auch von dem Teller dahinten gegessen, wo das kalte Gyros drauf war." Der Rabbi schaut ganz sauer und sagt "Was für ein kaltes Gyros, wir hatten gestern Beschneidung?"
Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Zwei Juden kommen in den Vatikan und wollen den Papst sprechen. Die Schweizer Garde fragt, ob es nicht auch möglich wäre, das schriftlich zu erledigen. Dies wird strikt verneint und erklärt, dass es sich um eine ganz private Angelegenheit handele. Nach langer Diskussion werden sie beim Papst vorgelassen und er fragt sie, worum es sich bei dieser Angelegenheit handele. Darauf fragt ihn einer der beiden Juden: "Entschuldigen's mei Herr. Kennens nicht den Jesus Christus und seine Jünger, bittschön?" "Aber ja doch", erwidert der Papst. "Da wäre noch eine unbezahlte Rechnung für ein Abendessen..."
Artikel bewerten
(19 Stimmen)
Der kleine David, ein Jude, ist eine Niete in Mathematik. Seine Eltern versuchen alles: Lehrer, Erzieher, Quizkarten, spezielle Unterrichtszentren. Aber nichts hilft. Als letzten Ausweg rät ihnen jemand, eine katholische Schule zu versuchen. "Die Nonnen dort sind streng!", sagen sie. David wird prompt nach St. Marys zur Schule gegeben. Schon am ersten Tag nach der Schule läuft David durch die Tür und schnurstracks in sein Zimmer. Er beginnt wie wild zu lernen. Sofort nach dem Essen läuft er nach oben, ohne das Fernsehen zu erwähnen und vergräbt sich noch mehr in seine Schulbücher. Seine Eltern sind erstaunt. Dieses Betragen geht wochenlang so weiter. Am Tag der Notenverteilung kommt David nach Hause, legt den Umschlag mit dem Zeugnis still auf den Tisch und geht voller Schrecken auf sein Zimmer. Seine Mutter öffnet den Umschlag. David hat in Mathematik eine Eins erhalten. Sie läuft in sein Zimmer hinauf, schlingt die Arme um ihn und fragt: "David, Liebling, wie ist das passiert? Waren es die Nonnen?" "Nein", antwortet David. "Am ersten Tag, als ich in der Schule den Burschen sah, der an das Pluszeichen genagelt war, wusste ich, die verstehen keinen Spaß!"
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Ein junger Mann und ein alter Jude fahren gemeinsam eine lange Strecke mit der Bahn. Der junge Mann fragt nach dem Einsteigen den alten Juden nach der Uhrzeit, erhält aber keine Antwort. Am nächsten Morgen kurz vor der Ankunft sagt der alte Jude: " Es ist jetzt 8 Uhr 30"Der junge Mann fragt verwundert, warum er die Antwort erst jetzt erhält. " Sehen Sie, junger Mann, Ich habe bei mir gedacht, wenn ich Ihnen die Uhrzeit gleich sage werden wir ins Gespräch kommen, Sie werden mir sagen, dass Sie in meine Stadt fahren, dass Sie zum ersten Mal dort sind und Ich werde Sie, da Ich ein freundlicher Mensch bin, zu mir einladen. Dann werde ich Sie mit meiner Tochter bekannt machen, Sie werden sich in sie verlieben und sie eines Tages heiraten. Da habe ich mir gesagt, was soll ich mit einem Schwiegersohn, der nicht einmal eine Uhr hat."
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ein Jude klagt dem Rabbi sein Leid:"Rabbi“, sagt er, "was soll ich machen? Hab ich gehabt einen Sohn, einen scheenen Sohn, einen guten Sohn, einen frommen Sohn. Hab ich gamacht für ihn ein schönes Testament. Und nu hat mein Sohn sich lassen taufen!""Wai," sagt der Rabbi, "das hab ich auch erlebt: Hab' auch ich jehabt einen Sohn, einen schönen Sohn, einen guten Sohn, einen frommen Sohn. War auch für ihn schon jamacht ein scheenes Testament. Und hat sich taufen lassen!""Gewalt jeschrien, Rabbi, und was haste jemacht in der Not?"Nu - hab ich mich gewandt an Gott den Herrn um Rat. Und Gott, was hat er gesagt? 'Rabbi,' hat er gesagt, 'das hab ich selbst schon erlebt. Hab ich auch jehabt einen Sohn, einen scheeen Sohn, einen guten Sohn, einen frommen Sohn. Hatte ich auch schon gemacht ein schönes Testament und hat sich auch mein Sohn taufen lassen.' - 'Und Gott, Du gerechter,' frag ich: 'Was haste dann getan?''Nu sagt Gott, was sollte ich tun? Hab ich jemacht ein Neues Testament...'"
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ein Mann wollte wissen, ob Sex am Sabbat eine Sünde ist, denn er ist sich nicht sicher, ob Sex Arbeit oder Vergnügen ist. Also fragt er einen Priester nach seiner Meinung über diese Frage.Der Priester schaut lange in der Bibel nach und sagt dann:"Mein Sohn, nach einer erschöpfenden Bibelsuche bin ich sicher dass Sex Arbeit ist und somit am Sonntag nicht erlaubt ist."Der Mann denkt sich:"Was weiß ein Priester schon vom Sex?" und geht zu einem Pfarrer... ein verheirateter Mann, erfahren... um von ihm die Antwort zu erfahren. Doch von ihm erhält er die gleiche Antwort:Sex ist Arbeit und darum nicht für den Sonntag.Immer noch nicht zufrieden mit dieser Antwort sucht er die ultimative Autorität: Ein Mann aus Jahrtausende alter Tradition und Wissen: ein Rabbi. Der Rabbi überlegt lange und sagt dann:"Mein Sohn, Sex ist eindeutig Vergnügen."Da fragt der Mann nach:"Rabbi, wie könnt Ihr dessen so sicher sein, wenn mir alle anderen erklären, dass Sex Arbeit sei?"Da antwortet der Rabbi leise:"Wenn Sex Arbeit wäre... würde meine Frau es das Hausmädchen machen lassen."
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Das Schiff hat ein Leck. Die Leute schreien,weinen. Ein Jude gebärdet sich besonders verzweifelt. Da tritt ein anderer auf ihn zu und fragt verwundert: "Was schreist du? Ist es dein Schiff?"
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ein Mann geht zur Beichte und sagt zum Priester:"Vater, ich bin 80 Jahre alt, verheiratet, habe vier Kinder und elf Enkelkinder, und letzte Nacht hatte ich eine Affäre mit zwei 18-jährigen Blondinen. Ich hatte Sex mit beiden... zweimal!"Darauf der Priester:"Also, mein Sohn, wann warst Du das letzte Mal bei der Beichte?""Nie, Vater, ich bin Jude.""Also warum erzählst Du mir das dann?""Ich erzähle es jedem!"
Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Ein alter Jude läuft schwerbepackt über einen Bahnhof in einer Kleinstadt und fragt nach längerem Zögern einen seiner Mitreisenden:"Was halten Sie eigentlich von Juden?"Darauf erwidert der Mann: "Ich bin ein großer Bewunderer des jüdischen Volkes."Der alte Jude geht weiter und fragt den nächsten dieselbe Frage.Dieser erwidert:" Ich bin fasziniert von den Leistungen jüdischer Mitmenschen in der Kultur und der Wissenschaft."Der Jude bedankt sich für diese Antwort und geht zu einem weiteren Mann.Dieser erwidert auf die Frage:"Ich mag Juden nicht besonders und bin froh, wenn ich nichts mit ihnen zu tun habe."Darauf der alte Jude:" Sie sind ein ehrlicher Mann, könnten Sie bitte mal auf mein Gepäck aufpassen, Ich muss in die Toilette."
Seite 1 von 4

Videos

Warmduscher Bilder

Alles über Dich..

Login mit Facebook

Wer ist Online

Loading..
Online
Zum Seitenanfang Menü