Länderspiel in Bern. Die Nationalmannschaft der Schweiz spielt ausgezeichnet und führt mit zwei Toren Vorsprung. „Gar nicht übel“, sagt ein Berner. „Stimmt“, erwidert sein Freund, „aber deshalb musst du doch nicht gleich in Euphorie ausbrechen.“

Von WDadmin

Schreibe einen Kommentar